Staatsgut Schwarzenau
Versuchs- und Bildungszentrum für Schweinehaltung

Das Versuchs- und Bildungszentrum für Schweinehaltung Schwarzenau ist bayernweit zuständig für die überbetriebliche Berufsausbildung sowie für die Weiterbildung der Landwirte und Beratungskräfte im Bereich der Schweineerzeugung. In Zusammenarbeit mit den Instituten der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft wird zudem in unseren Versuchsstallungen praxisorientiert in den Bereichen Fütterung, Haltung und Zucht von Schweinen geforscht. Die Ergebnisse aus der Mast- und Schlachtleistungsprüfung sind die Grundlage für die Zuchtarbeit in Bayern.

Aktuell

Besuchen Sie die Tierwohlställe des Staatsguts Schwarzenau!
Führungen durch die neuen Tierwohlställe für das Ausbildungs- und Versuchszentrum in Schwarzenau

AVZ Luftbild Tierwohlställe

Seit der letzten Änderung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung sind Stallbaukonzepte gefragt, die Tierwohlkriterien entsprechen, aber auch der arbeitswirtschaftliche Situation gerecht werden. Daher wurden in Schwarzenau 3 neue Tierwohl-Ställe als Modell- und Versuchsställe errichtet:

• Deck-/Wartebereich für Sauen
• Ferkelaufzucht in Außenklimaställen (3 Varianten)
• Mast im Außenklimastall

Die Ställe bieten sehr viel Platz und Bewegungsfreiheit, getrennte Funktionsbereiche (3-Flächenbucht), Entmistung auf Güllebasis mit Schiebern sowie ein variables Angebot von Rauhfutter und Einstreu mit technisierter Vorlage.

Auf Anfrage vereinbaren wir mit Ihnen gerne einen Termin.
 

Fotorundgang durch die neuen Tierwohlställe für das Ausbildungs- und Versuchszentrum in Schwarzenau

Ferkelaufzucht mit Außenklimareiz und zentraler Strohzufuhr

Im Mai 2021 wurden die neuen Ställe nach eineinhalb Jahren Bauzeit in Betrieb genommen. Auf einem Foto-Rundgang zeigen wir Ihnen die neuen Versuchsställe aus der Nähe.
Wir bieten Stallführungen in kleinen Besuchergruppen an, bitte wenden Sie sich telefonisch oder per Mail an uns.  Mehr