Wir tun mehr

Landschaft mit teilweise gemähter Wiese

Demobetrieb F.R.A.N.Z.-Projekt

Der Spitalhof beteiligt sich seit 2016 als einer von bundesweit zehn Demobetrieben am F.R.A.N.Z.-Projekt der Michael-Otto-Umweltstiftung und des Deutschen Bauernverbands. Ziel des auf zehn Jahre angesetzten Projektes ist der Erhalt und Erhöhung der Artenvielfalt in der Agrarlandschaft.
Jeder teilnehmende Betrieb setzt mehrere Maßnahmen um, die Lebensräume für typische wildlebende Tier- und Pflanzenarten der Agrarlandschaft schaffen und sich gleichzeitig gut in die betrieblichen Abläufe integrieren lassen. Am Spitalhof sind dies die Anlage von Altgrasstreifen (Extensivierung von Grünland) und Wildkräutereinsaat.

Themen des ökologischen Landbaus im Lehrgangsbetrieb
Fester Bestandteil des Grundlehrgangs ist seit 2019 eine Besichtigung des benachbarten Heumilchbetriebs Haneberg in Lenzfried. Zu Fuß geht es zu einem Biobetrieb der ersten Stunde, der in vielen Bereichen ganz eigene, innovative Wege geht. Unser Dank gilt der Familie Haneberg für ihren Einsatz bei der Aufgabe, den Schülern die ökologische Landwirtschaft nahezubringen.

Weitere Informationen zum Betrieb: Externer Link