Lehrgang für ländl. Hauswirtschaft, Milchviehhaltung und Kälberaufzucht

Img 1368
Innerhalb einer Woche lernen die angehenden Bäuerinnen das Melken sowie die Grundlagen der artgerechten Rinderhaltung, Fütterung, Kälberaufzucht und Qualitätsmilcherzeugung. Neben den theoretischen Einheiten stehen auch praktische Übungen im Stall an.

Inhalte des Vorbereitungslehrgangs:

  • Technik der Milchgewinnung
  • Bau und Funktion des Euters
  • Bau und Arbeitsweise der Melkanlage
  • Eutergesundheit
  • Qualitätsmilcherzeugung
  • praktischer Zuchtbetrieb
  • Grundlagen der Fütterung, Rationsgestaltung und -berechnung
  • Futtermittelkunde
  • Kälberaufzucht
  • Rindergesundheit
  • Haltungsformen, Kuhkomfort, Tierwohl

Kontakt

Versuchs- und Bildungszentrum für Rinderfütterung Achselschwang
Frau Riedenauer

Telefon:
08806 9203-0

Fax:
08806 9203-33

E-Mail:
Achselschwang@baysg.bayern.de

Adresse:
Achselschwang 1
86919 Utting

Anfahrt

Für alle Kursteilnehmer wichtig