Über uns

Flaggen BaySG vor grünen Bäumen

Bayerische Staatsgüter

Die Bayerischen Staatsgüter (BaySG) sind ein kaufmännisch eingerichteter Staatsbetrieb des Freistaats Bayern, mit Sitz in Grub/Poing bei München. Mit sieben Schwerpunktzentren an ca. 25 Standorten in Bayern sind sie Dienstleister im Versuchs- und Bildungswesen für die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft und das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten; die landwirtschaftlichen Betriebe an den einzelnen Standorten der Staatsgüter bilden hierfür die Basis.

Organisationsstruktur der BaySG

Drei Organisationssäulen der BaySG

Geschäftsführer

Lindermayer Dr. Hermann
Dr. Hermann Lindermayer
Hermann Lindermayer wurde in Irnsing im Landkreis Kelheim (Niederbayern) geboren und wuchs auf einem Bauernhof mit Ackerbau und Bullenmast auf. Nach dem Studium der Landwirtschaft und der Referendarzeit war er von 1987 bis 1992 als Berater und Lehrer im Rottal beschäftigt und verantwortete danach über 20 Jahre lang die Forschung und Beratung im Bereich „Tierernährung Schwein“. Ab Oktober 2015 war er Leiter der LfL-Abteilung Versuchsbetriebe und zeitgleich verantwortlich für die Ausgliederung der Staatsbetriebe und den Aufbau der „Bayerischen Staatsgüter“.

Lebenslauf

  • 1956: Geboren in Irnsing
  • 1962 – 1977: Besuch der Volksschule Irnsing und des Reuchlin-Gymnasiums Ingolstadt
  • 1976 – 1977: Grundwehrdienst in Brannenburg und Straubing
  • 1977 – 1982: Studium der Agrarwissenschaften in Weihenstephan, Schwerpunkt Tierproduktion
  • 1982 – 1985: Promotion zum Dr. agr. am Lehrstuhl für Tierzucht, Weihenstephan
  • 1984: Gehilfenprüfung
  • 1985 – 1987: Referendariat
  • 1987 – 1992: Berater und Lehrer am Amt für Landwirtschaft und Tierzucht Passau/Rotthalmünster und an der Höheren Landbauschule Rotthalmünster
  • 1992 -2015: Leiter der Arbeitsgruppe „Tierernährung Schwein“ an der BLT Grub und am LfL-Institut „Tierernährung und Futterwirtschaft“
  • 1996: Lehrtätigkeit an der Fachhochschule Weihenstephan/Triesdorf
  • 2015 – 2019: Leiter der LfL-Abteilung „Versuchsbetriebe“, Aufbauleiter BaySG
  • Seit 15.08.2019: Geschäftsführer der Bayerischen Staatsgüter (BaySG)

Privates

  • wohnhaft in Hornstein/Egling, Lkr. Bad Tölz-Wolfratshausen

  • verheiratet, 3 Kinder
  • Wandern, Radfahren, Geschichte, Handwerken

Strategierat

Der Strategierat wirkt bei der fachlichen und organisatorischen Ausrichtung sowie der mittelfristigen Planung des Versuchswesens und der Aus- und Fortbildung der BaySG beratend mit. Er stimmt die Zusammenarbeit zwischen LfL und BaySG ab. Dem Strategierat gehören an:
  • Wolfram Schäcke, MR, StMELF (Forschung, Projekte)
  • Dr. Michael Karrer, MR, StMELF (Bildung, Schule)
  • Prof. Dr. Kay-Uwe Götz, LfL (Forschung, Wissenstransfer)
  • Dr. Michael Elsinger, LfL (Forschung, Wissenstransfer)
  • Georg Hammerl, BaySG (Geschäftsfeld Versuch)
  • Helmut Konrad, BaySG (Geschäftsfeld Bildung)

Geografische Lage der einzelnen Staatsgüter