Ferkelkastration mit Isofluran Inhalationsnarkose
Großer Zuspruch für die Vorführung von 4 Isofluran-Narkosegeräten im Staatsgut Schwarzenau von 02. bis 10. Juni 2020

- PigNap 4.0 (BEG Schulze Bremer GmbH)
- PorcAnest 3000 (Promatec Automation AG)
- Anestacia (GDO B.V.)
- PigletSnoozer (Pro Agri GmbH)
(Der PigSleeper von MS Schippers konnte bisher noch nicht vorgestellt werden.)

Im Bild: Die Fachlehrer des Staatsguts Schwarzenau freuten sich über das große Interesse (Carina Ebert, Helmut Stöckinger, Johanna Koch)

Kastration Narkosegeräte-Vorführung, Fachlehrer

Großes Interesse der Betriebe - Möglichkeit zum Informationsaustausch im Vorfeld der Kaufentscheidung ist den Betriebsleitern wichtig

„Besonders die Vorstellung der Geräte im Vergleich war für uns super und hat bei der Entscheidungsfindung geholfen“ sagte einer der Ferkelerzeuger. „Jetzt wissen wir, worauf wir beim Kauf achten müssen und haben uns auch schon entschieden.“ Es gab viele positive Rückmeldungen zu den Fachgesprächen mit Experten, die zur Klärung von Fragen zu der Handhabung von Isofluran an den Geräten, Anwenderschutz, Wartung und Service, usw. beigetragen haben. Die Geräte selber ausprobieren, Teile auswechseln, Versetzen und Schieben der Wägen in den Abteilen - diese Möglichkeit zum Testen und zum Informationsaustausch war den zahlreichen Besuchern wichtig.
Aufgrund der starken Nachfrage wurde die Gerätevorführung in Schwarzenau um mehrere Tage verlängert.

Weitere Termine im Südbayern

Weitere Möglichkeiten für Praktiker, an der Gerätevorführung teilzunehmen, bieten das Staatsgut Kringell und die LfL Grub an: interessierte Betriebe können sich in Kringell für Termine ab 16. Juni und in Grub für Termine ab 23. Juni anmelden.

Staatsgut Kringell Externer Link

Bildergalerie

Kastration Isofluran Gerätevorführung

PigNap 4.0 (BEG Schulze Bremer)

Kastration mit Isofluran, Gerätevorführung

PorcAnest 3000 (Promatec Automation)

Kastration Isofluran Gerätevorführung

Anestacia (GDO)

Kastration Isofluran Gerätevorführung

PigletSnoozer (Pro Agri), derzeit noch im Zertifizierungsverfahren

Kastration Isofluran Gerätevorführung

Hr. Rutten / Anestacia

Kastration Isofluran Gerätevorführung

Anestacia (GDO)

Kastration Isofluran Gerätevorführung

Fr. Kaufmann / Porc Anest

Kastration Isofluran Gerätevorführung

PorcAnest (Promatec Automation AG)

Kastration Isofluran Gerätevorführung

Hr. Schulze-Bremer / PigNap

Kastration Isofluran Gerätevorführung (12).

PigNap 4.0 (Schulze Bremer)

Kastration Isofluran Gerätevorführung

Hr. Vahrenhorst / PigletSnoozer

Kastration Isofluran Gerätevorführung

PigletSnoozer (Pro Agri)

Kastration Isofluran Gerätevorführung

Die Corona-Schutzregeln wurden eingehalten

Ferkelkastration mit Isofluran-Inhalationsnarkose

Das Staatsgut Schwarzenau ermöglichte es Landwirten und Fachleuten, vier Geräte "live" zu testen. Aus Tierschutz- und Hygienegründen wurden nur "Trockenübungen" mit Dummy-Ferkeln vorgenommen.
Die einzelnen Geräte wurden durch fachkundiges Personal der Hersteller, der Vertriebspartner oder von den Fachlehrern aus Schwarzenau vorgestellt:
- PigNap 4.0 (BEG Schulze Bremer GmbH)
- PorcAnest 3000 (Promatec Automation AG)
- Anestacia (GDO B.V.)
- PigletSnoozer (GFS Top-Animal Service GmbH).
Der PigSleeper (MS Schippers) hat inzwischen ebenso wie der PigletSnoozer die Zertifizierung durch die DLG erhalten.

Zertifizierung durch die DLG

Mittlerweile sind 5 Isofluran-Inhalationsnarkosegeräte durch die DLG zertifiziert und erfüllen damit die Voraussetzung für eine Förderung (Antragsfrist bis 30.06.2020), mit bis zu 60 % der Anschaffungskosten oder max. 5.000 € je Gerät.