Deckhengst
Freiherr von Stein

Warmbluthengst

DE 409 090355213
geb. 2013, Dunkelbraun
Stm. ca. 169 cm
Züchter: Sächsische Gestütsverwaltung, Hauptgestüt Graditz

Freiherr von Stein - Dressur

Foto: Anja Imke

Abstammung

Easy GameGribaldi
MillenniumMerleRavel
FreifahrtPerechlestHockey 41
Freundlichkeit IIMaizauber

Freiherr von Stein ist ein Charmeur vom Scheitel bis zur Sohle, der bei jedem seiner Auftritte durch federleichte Bewegungen zu begeistern weiß. Seine sportliche Bilanz ist überragend: 2017 Trakehner Reitpferdechampion und Bronzemedaille auf den Bundeschampionaten, 2018 qualifiziert zum Bundeschampionat der fünfjährigen Dressurpferde. 2019 bei acht Starts fünf Mal siegreich in Kl. M, wiederum qualifiziert zu den Bundeschampionaten sowie Trakehner Champion in Hannover. In den letzten beiden Jahren etablierte er sich unter Gestütsoberwärterin Susann Göbel in der schweren Klasse und konnte sich bis S** platzieren. Sein Vater Millennium avancierte bereits in jungen Jahren zum Ausnahmevererber. Der Großvater Perechlest konnte unter Ulla Salzgeber vielfach Grand Prix Prüfungen für sich entscheiden und rundet das internationale Dressurpedigree ab. Die Fohlen des Freiherr von Stein zeigen sich ganz in seinem Outfit: stets nobel, elegant, ausdrucksstark sowie sportlich und dabei höchst begehrenswert. Sie erzielen auf den Trakehner Auktionen regelmäßig Höchstpreise. Aus den ersten beiden Jahrgängen wurden bisher vier Söhne gekört, von denen Santo Scuro mit Endnote 8,48 als bester Dreijähriger seines Hengstleistungsprüfungsdurchganges ausgezeichnet wurde.
WFFS-Status: Nicht-Träger

Deckeinsatz

Versand, Frischsamen (Moritzburg)

Deckgeld

700,- € (inkl. MwSt.)