Fortbildungsmodule zu Spezialthemen im ökologischen Landbau für Praktiker

Die Fortbildungsmodule richten sich an interessierte Bio-Landwirtinnen und -Landwirte, aber auch an konventionelle Landwirtinnnen und Landwirte, die sich in speziellen Gebieten des ökologischen Landbaus weiterbilden möchten. Das Angebot ist vielfältig. Der Bogen wird gespannt zwischen Theorie, Praxis und Hintergrundwissen.

Einsteigerseminar für Bio-Bäuerinnen

Biodiversität und Naturschutz

Öko-Biene

07. - 10.09.2020
Öko-BieneBienen sind Tiere. Die Beschäftigung mit Honigbienen ist für viele Menschen eine Leidenschaft. Ihre Haltung erfordert aber besonders auch die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen.

Streuobstanbau und Streuobstverwertung

12. - 16.10.2020
Streuobstanbau und StreuobstverwertungZusammen mit unseren Fachleuten der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Veitshöchheim (LWG), der Kreisfachberater, der Landschaftspflegeverbände, den Referenten der Öko-Verbände, der Erzeugerringe, der Fachzentren, sowie praktizierenden Öko-Streuobstbauern führen wir Sie in den ökologischen Streuobstanbau ein.

Heil- und Gewürzpflanzen

16. - 20.11.2020
Heil- und GewürzpflanzenHeil- und Gewürzpflanzen sind eine Nische in der landwirtschaftlichen Produktion. Ökologisch wirtschaftende Landwirte mit freien Arbeitskapazitäten bieten sie ein interessantes zweites Standbein, in der gute Absatzchancen bestehen. Außerdem sind blühende Kräuterfelder eine landschaftliche Attraktion für Mensch und Tier.

Öko-Geflügel

12. - 16.07.2021
Öko-GeflügelZusammen mit Praktikern, den Referenten der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft und den Experten und Beratern der Öko-Verbände möchten wir Ihnen Kenntnisse zu wichtigen Grundlagen und Antworten zur Erzeugung ökologischer Eier und ökologischem Geflügelfleisch vermitteln.

Öko-Schaf

19. - 23.07.2021
Öko-MilchschafDas Seminar gibt einen Einblick in Theorie und Praxis in der Milchschafhaltung. Es wird eine breite Themenpalette von Rassen, Haltung, Fütterung, Weidemanagement, Krankheitsvorsorge über Wirtschaftlichkeit, Umstellung, Förderung und Ökokontrolle bis hin zur Melktechnik behandelt.

Öko-Ziege

19. - 23.07.2021
Öko-MilchziegeDas Seminar gibt einen Einblick in Theorie und Praxis in der Milchziegenhaltung. Es wird eine breite Themenpalette von Rassen, Haltung, Fütterung, Weidemanagement, Krankheitsvorsorge über Wirtschaftlichkeit, Umstellung, Förderung und Ökokontrolle bis hin zur Melktechnik behandelt

Praxisseminare Garten

STORNO
Natur- und Umweltschutz im Bio-KleingartenDie Referentin Frau Gundula Hammerl, Dipl.- Ing. (FH) Gartenbau, Kreisfachberaterin für Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt Passau gibt Ihnen Tipps und Anregungen zur ökologischen Bewirtschaftung des Gartens.
23.09.2020 • 9:00-15:00 Uhr
Naturnahe GartengestaltungDipl.-Ing. (FH) Gundula Hammerl gibt Tipps zur naturnahen Gartengestaltung rund um Haus und Hof.
11.11.2020 • 9:00-15:00 Uhr
Schattenkünstler - Stauden und Gehölze für den SchattenDipl.-Ing. (FH) Gundula Hammerl gibt Ihnen Anregungen und Beispiele zur Bepflanzung mit Schattenkünstlern.

Programm Öko-Akademie